GSE
Zoom

Wohngemeinschaft Kuhlmannsfeld

In der Wohngemeinschaft am Kuhlmannsfeld in Essen-Borbeck bietet die GSE Räume für zwei Wohngemeinschaften mit insgesamt acht Plätzen für geistig behinderte und geistig eingeschränkte Menschen. Hier leben Menschen, die dank ihrer positiven Entwicklung nicht mehr stationär betreut werden müssen. Sie verfügen bereits über Fertigkeiten im lebenspraktischen Bereich und bei der Konfliktbewältigung. Mit der angemessenen pädagogischen Betreuung in der Wohngemeinschaft werden diese Fertigkeiten innerhalb einer weitgehend selbständigen Gemeinschaft gefördert, verstärkt und weiterentwickelt.

Ausstattung

Das Haus liegt im schönen und beliebten nördlichen Essener Stadtteil Borbeck. Die beiden Gruppenwohnungen mit jeweils vier Zimmern befinden sich in der ersten Etage des 2,5-geschossigen Hauses. Zwei Bewohner teilen sich ein Duschbad. Ein großes Wohn- und Esszimmer, eine Küche und eine Teeküche sowie die Dachterrasse nutzen die Mieter beider Wohnungen gemeinschaftlich. Jedes Zimmer verfügt über einen Antennen- und Telefonanschluss. Im Dachgeschoss gibt es eine weitere Wohnung mit gemütlichem Wohnzimmer, Schlafraum, Küche, Bad und Abstellraum für eine Einzelperson, in der je nach Bedarf ein Senior oder ein behinderter Mensch leben kann. Das Zentrum und die umliegenden Stadtteile sind problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen; unmittelbar vor dem Haus befindet sich eine Straßenbahnhaltestelle. Mit wenigen Schritten gelangt man in den Borbecker Stadtkern. Zwei mal wöchentlich ist Markttag und die Bewohner nutzen dies gerne, um sich mit frischen Produkten zu versorgen und am Leben im Stadtteil teilzunehmen.

Betreuung/Services

Die Mieter werden individuell und qualifiziert bei der Entwicklung einer angemessenen Tagesstruktur, sowie bei der Besorgung ihrer täglichen Bedürfnisse wie Einkaufen, Wäschepflege, Körper- und Gesundheitspflege unterstützt und werden zu einer aktiven Freizeitgestaltung motiviert. Soziale Beziehungen zu ihren Angehörigen und Betreuern, Kontakt- und Beratungsstellen sollen die Mieter weitgehend selbständig knüpfen und pflegen. Die Eingliederung in einen kontinuierlichen Beschäftigungsablauf, beispielsweise in einer Werkstatt für behinderte Menschen ist Ziel der Betreuung. Dank der guten Erreichbarkeit der verschiedenen GSE-Einrichtungen auf Essener Stadtgebiet sind die Mieter optimal eingebunden in das Netzwerk sozialer Dienstleistungen der GSE.

Kontakt

Wohngemeinschaft Kuhlmannsfeld
Kuhlmannsfeld 1
45355 Essen
Telefon: 0201/85461414
E-Mail: info@gse-essen.de