GSE
Zoom

Wohnheim Esternhovede

Im Wohnheim Esternhovede finden alleinstehende wohnungslose Männer ein Zuhause. Viele von ihnen wohnen hier auf Dauer, langfristiges Ziel kann es aber auch sein, den Männern den Weg in eine eigene Wohnung zu ermöglichen. Hierzu bekommen die Bewohner alle Hilfeleistungen, die sie aufgrund ihrer besonderen sozialen Schwierigkeiten benötigen. Die Bewohnerschaft gliedert sich dabei in zwei Zielgruppen: einerseits Männer, bei denen die Resozialisierung eine realistische Prognose für die nahe Zukunft ist, andererseits Bewohner im (Vor-) Ruhestandalter, die einer dauerhaften stationären Betreuung bedürfen. Der Großteil der Bewohner ist seit Jahren alkoholabhängig, was sich sowohl auf Körper und Psyche ausgewirkt, als auch im sozialen Bereich Spuren hinterlassen hat. Aufgrund dieser Folgen der Suchterkrankung und der oftmals jahrelangen Wohnungslosigkeit bedürfen die Bewohner der Hilfe in verschiedenen Lebensbereichen. Die Betroffenen sind nicht oder nur eingeschränkt abstinenzfähig, sodass das Hauptziel der Arbeit mit den Bewohnern vor allem die gesundheitliche, psychische und soziale Stabilisierung umfasst.

Ausstattung

Das Wohnheim Esternhovede liegt innenstadtnah inmitten eines ruhigen Wohngebiets in Essen-Stoppenberg. In direkter Nähe liegen großzügige Grün- und Parkanlagen und den Bewohnern bieten sich zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Derzeit finden 74 Bewohner ein neues Zuhause in der Einrichtung, acht davon in der Außenwohngruppe Bauernhof in Kupferdreh. Die geräumigen Doppelzimmer mit Bad und Kabel-TVAnschluss sind zum Teil rollstuhlgerecht angelegt und können nach Absprache mit eigenen Möbeln eingerichtet werden. Dank der verkehrsgünstigen Lage und der guten Erreichbarkeit von Ärzten, Behörden, kulturellen und sozialen Einrichtungen können die Bewohner sich die Selbständigkeit Schritt für Schritt erarbeiten. Im Wohnheim gibt es Wohnküchen, gemütliche Aufenthaltsräume, einen Speisesaal, eine Sonnenterrasse und einen großen Außenbereich mit Park und Grillplatz.

Betreuung/Services

Das multiprofessionelle Mitarbeiterteam des Wohnheimes leistet fachliche Hilfe in familiärer Atmosphäre: Auf Grundlage der individuellen Hilfeplanung umfasst das Angebot Krisenintervention, Einzelfallhilfe, Gruppenangebote, tagesstrukturierende Maßnahmen durch Freizeit- und Beschäftigungsangebote. Geschulte Pflegekräfte stellen sicher, dass die Bewohner auch bei chronisch oder akut verlaufenden Krankheiten oder bei Vorliegen einer Behinderung adäquate Betreuung erfahren. Im Alter erhalten die Bewohner ebenfalls professionelle Pflege und Betreuung von ausgebildeten Kräften. Die Bewohner werden aktiv in den Tagesablauf der Einrichtung eingebunden. Sie beteiligen sich an der Hausarbeit und gewinnen darüber das Selbstbewusstsein, wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Im Wohnheim finden die Männer nach langer Zeit wieder Geborgenheit und Sicherheit und sind Teil einer Gemeinschaft.

Kontakt

Wohnheim Esternhovede

 

Esternhovede 25
45141 Essen
Telefon: 0201/8546-3801
E-Mail: info@gse-essen.de