GSE
Zoom

Werkstatt Nord II

Standort

In zentraler Lage nördlich der Essener City befindet sich diese Werkstatt, eine Dependance der Werkstatt Nord I, mit ihren 112 modernen Arbeitsplätzen. Die Werkstatt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und U-Bahn) schnell und bequem zu erreichen. Das Arbeitsangebot richtet sich ausschließlich an Menschen mit einer psychischen Behinderung.

Leistungsspektrum

Schwerpunkte der Arbeit sind

  • Fahrradfertigung
  • Hauswirtschaft
  • Metallbearbeitung
  • Montagearbeit
  • Verpackungsarbeit
  • Außenarbeit

Begleitende Aktivitäten

Das Angebot umfasst zum Beispiel:

  • Computerschulung / Internetzugang
  • Gesprächskreise
  • Kreativkurse
  • Lese-Café
  • Musik
  • Sport

Besonderheiten

Die vielfältigen Arbeitsangebote sind vor allem auf Menschen mit unterschiedlich hohem Leistungsvermögen abgestellt. Daher gibt es an diesem Standort auch eine besondere Möglichkeit zur Teilzeitarbeit. Durch enge Kooperation mit einem Dienstleistungsbetrieb in der unmittelbaren Nachbarschaft besteht auch die Gelegenheit zur Arbeitserprobung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Betreuung erfolgt über erfahrene Arbeitspädagogen, Sozialpädagogen und Psychologen. Eine weitere Besonderheit dieser Werkstatt ist das so genannte Lese-Café. Hier treffen sich einmal wöchentlich interessierte Mitarbeiter unter Anleitung einer fachkundigen Heilpädagogin, um sich über fremde und eigene literarische Texte auszutauschen. Insgesamt besteht die Zielsetzung, soziale und emotionale Fähigkeiten zu verstärken und berufliche Qualifikationen zur Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu gewinnen.

Bildergalerie

 
 
 
 
 

Kontakt

Werkstatt Nord II
Bersonstr. 10 + 17, 45141 Essen
Telefon: 0201/8546-6300,   Fax: 0201/8546-6399
E-Mail: nord2@gse-essen.de
Werkstattleiter: Herr Jankowski