GSE
Zoom

Alfried-Krupp-Heim

Das Alfried-Krupp-Heim ist eine Einrichtung mit langer Tradition. Das Haus wurde  1970 eröffnet und war zu dieser Zeit das größte Alten- und Pflegeheim in Essen. Seitdem wurde das Heim mehrfach umfassend renoviert und modernisiert. Heute entspricht es den modernen Qualitätsstandards der Altenpflege. Wir vermitteln allen Bewohnern Freude am Leben und bieten interessante und vielseitige Veranstaltungen. Das Haus ist umgeben von einem schönen Park mit alten Baumbeständen und Sitzgelegenheiten, in dem unsere Bewohner gerne die Natur genießen. Teile des Parks wurden zu einem Sinnesgarten umgestaltet, der auch im Orientierungs- und Mobilisationstraining therapeutische Unterstützung bietet. Bewohner und Angehörige nutzen gerne den „Strand im Park“ mit eigenen Strandkörben, verweilen am Brunnen, genießen den Rosen- und Kräuterduft oder sitzen auf den rustikalen Bänken an der Grillhütte.

Ausstattung

Durch die günstige Lage im belebten Stadtteil Frohnhausen ist es unseren Bewohnern möglich, auch ohne weite Wege am öffentlichen Leben teilzunehmen. Einkaufsstraßen sind in wenigen Gehminuten zu erreichen und die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist sehr gut. Im Alfried-Krupp-Heim leben 155
Bewohner, die sich auf sechs Wohnbereiche verteilen. Die Zimmer verfügen über integrierte Nasszellen mit Dusche, Waschbecken und WC. Die Zimmer sind möbliert, können aber selbstverständlich in Absprache individuell eingerichtet werden. In jedem  Wohnbereich gibt es ein modernes Pflegebad.
Im Snoezelraum finden besonders demente Heimbewohner Ruhe und Geborgenheit.

 

 

 

Pflege und Betreuung

Im Alfried-Krupp-Heim erhalten alte und pflegebedürftige Menschen individuell auf sie abgestimmte Hilfe und Betreuung. Unsere Mitarbeiter legen besonderen Wert auf eine familiäre Atmosphäre und gemütliches Ambiente, was von den Bewohnern, Angehörigen und Besuchern besonders geschätzt wird.
Seit 2009 bietet das Alfried-Krupp-Heim Kurzzeitpflegeplätze an. Langfristig ist der  Bau eines Wohnhauses für Senioren nach dem neuestem Wohnkonzept geplant.
Für die täglichen Mahlzeiten, die in der hauseigenen Küche zubereitet werden, finden sich die Bewohner in den jahreszeitlich dekorierten Speisesälen der Wohnbereiche zusammen. Im großen Speisesaal finden regelmäßige Feste, Feiern und Kaffeetrinken statt. Die Freude am Leben wird im Alfried-Krupp-Heim groß geschrieben. Es stehen viele Freizeit- und Veranstaltungsangebote auf dem Programm. Die Aktivität wird bei gemeinsamen Spielrunden gefördert. Im Rahmen des Gymnastikangebotes können die Bewohner ihr Wohlbefinden steigern und ihre Beweglichkeit trainieren.

Transparenzbericht

Qualitätsprüfung des Medizinischen Dienstes der Krankenkasse.

 

Bericht zur Prüfung am 11.05.2010

Bericht zur Prüfung am 14.12.2011

Bericht zur Prüfung am 29.10.2012

Bericht zur Prüfung am 14.11.2013

Bericht zur Prüfung am 13.11.2014

Services

Unterkunft in Einzel- und Doppelzimmern, wöchentliche Grundreinigung sowie tägliche Sichtreinigung

 

Überlassung, Reinigung und Instandhaltung von Bettwäsche und Handtüchern

 

Waschen und Mangeln der maschinenwaschbaren persönlichen Bekleidung und Wäsche

 

Fußpflege und Friseur kommen ins Haus

 

 

 

 

Kontakt

Alfried-Krupp-Heim

 

Aachener Str. 19-21
45145 Essen
Tel: 0201/8546-2600
E-Mail: info@gse-essen.de